Willkommen

in Orth auf Fehmarn

 

 

Hafenidylle, Surfen, Kiten, Angeln, Baden und noch mehr: das ist Orth

 

Orth ist für uns der schönste Ort(h) und Hafen auf der Insel Fehmarn. Einige ehemalige Speicherhäuser wurden erfolgreich zu Ferienappartements umgebaut. So kannst du direkt am Wasser wohnen, Hafenatmosphäre schnuppern und die herein- und hinausfahrenden Segelschiffe und Motoryachten beobachten. Entlang der Deiche gibt es je nach Wetterlage Surfer und Kiter zu bestaunen und natürlich kannst du auch selbst ins Wasser steigen. Hier finden Surfer/Kite-Surfer - sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene - ein ideales Surfrevier (Stehrevier) vor.

Das Gebiet ist von drei Seiten mit Wasser umgeben, Bademöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nahe, aber auch die Naturstrände Flügge und Püttsee sind schnell mit dem Fahrrad oder Auto zu erreichen (circa 3 Kilometer entfernt).

 

 

Lokalitäten in Orth

In Orth holst du dir im "Cafè bei Anni und Dörte" morgens frische Brötchen (oder du frühstückst gleich dort), kannst dich mit einem leckeren Eis und selbstgebackener Torte verwöhnen lassen.

 

Außerdem kannst du bei schönem Wetter auch im Cafè "Die Villa" frühstücken oder Kaffeetrinken.

 

Im "Syrtaki" wirst du mit einem großen Angebot leckerer, griechischer Speisen überrascht.

 

Hast du eher Appetit auf deutsche Küche, so zieht es dich in das urige "Piratennest", wo du neben Fischgerichten unter anderem auch ein Schnitzel bestellen kannst.

 

Ganz im Trend liegt das Restaurant "Quintings Burgerbar", wo du individuelle Burger aus regionalen Produkten schlemmen kannst.

 

Soll es etwas etwas unkomplizierter sein, so gehst du am besten für eine Pommes, eine Mantaplatte, ein Fischbrötchen, Dorschfilet, Garnelenspieße oder auch Calamares in den Imbiss "Kap Orth".

 

Nichts zu Essen, aber Surf und Kite-Bedarf und Zubehör findest du im Surfshop "Windgeister". Außerdem gibt es hier aktuelle, legere Kleidung zu kaufen. Übrigens: Wer das Kiten, Surfen oder STND UP PADDELING erst noch erlernen möchte, kann bei den "Windgeistern" entsprechende Kurse inclusive Leihmaterial buchen.